lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier
Prev Next

Das große StadtLesen 2018 – der Countdown läuft

21.07.2017 | Kultur

Nominierungen noch bis 31.August

Ein Tipp im Vertrauen: Erzählen Sie Ihren Freunden von der Möglichkeit, das Lesewohnzimmer der Innovationswerkstatt Salzburg auf den Neufahrner Marktplatz zu holen. Je öfter Neufahrn von unterschiedlichen Personen unter www.stadtlesen.com/nominierung nominiert wurde desto besser stehen die Chancen.

Weiterlesen

24 Künstler lassen sich über die Schulter schauen

17.07.2017 | Kultur

1. Offenes Atelier Neufahrn

Alle Anlaufstellen aufzusuchen, das war kaum zu schaffen. 24 Künstlerinnen und Künstler aus Neufahrn und den Ortsteilen Fürholzen und Mintraching zeigten im Rahmen des 1. Offenen Ateliers am 15./16. Juli ihre Werke oder ließen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Gastfreundschaft wurde groß geschrieben und Künstler und erfreulich viele Gäste kamen miteinander ins Gespräch. Hatte man sich allerdings erst einmal irgendwo bei Kaffee, Kuchen oder einem Glas Wein „festgeratscht“, musste man sich notgedrungen darauf beschränken, nur einige der zehn Wirkungsstätten anzusteuern.

Weiterlesen

25 Jahre Anlaufstelle für Familien

17.07.2017 | Allgemeines

Ein Vierteljahrhundert Nachbarschaftshilfe Neufahrn e.V.

Wie wichtig es für die Neufahrnerinnen war und ist, hier im Ort eine Anlaufstelle zu haben, zeigte sich bereits am 15. Juli 1992. Damals fanden sich 27 Frauen zusammen, um den neuen Verein Neufahrner Frauentreff zu gründen und damit eine Möglichkeit für Frauen aller Altersstufen und Schichten zu schaffen, sich zu treffen, sich auszutauschen und unterschiedliche Aktivitäten anzubieten. Allerdings gab es keine eigenen Räume, alle Treffen fanden unter nicht ganz einfachen Bedingungen in der Alten Halle statt, wie im Protokoll der Gründungsversammlung zu lesen ist.

Weiterlesen

Charity Walk - heuer mit Radler-Beteiligung

05.07.2017 | Veranstaltungen

Startgelder gehen an Sozialstation und Humanity First

Heuer wäre das Wetter eigentlich ideal gewesen, bedeckter Himmel, das Nieseln hörte nach kurzer Zeit auf, es war weder kalt noch windig. Aber leider haben sich auch in diesem Jahr nur wenige Teilnehmer zum Charity Walk der Ahmadiyya-Gemeinde im Stadion eingefunden.

Weiterlesen

Ritter Kuno Kettenstrumpf in der Bücherei

05.07.2017 | Kinder / Jugend

Leseabenteuer für Erstklässler

Mit dem Zauberer Balduin hat der Kinderbuchautor Oliver Pötzsch so seine liebe Not, weil sich der nämlich ständig einmischt, ehe der Autor endlich mit dem Vorlesen beginnen kann. Balduin hält sich einfach nicht an den guten Rat, den Michaela Reidel, Leiterin der Neufahrner Bibliothek, den Kindern zu Beginn des „Ritterspektakels“ gibt: „Augen auf, Ohren gespitzt und – Mund zu!“. Die Kinder der 1. Klassen der Jahnschule, die im Rahmen der Lesewoche mit ihren Lehrerinnen am 29. Juni die Gemeindebibliothek besuchen durften, waren sehr gespannt und hörten aufmerksam zu.

Weiterlesen

Bürgermeister und Bürger waren mit dem Radel da

04.07.2017 | Veranstaltungen

...bei der gemeinsamen Stadtradel-Aktion

der NordAllianz-Kommunen

Das Ziel am 30. Juni war der Garchinger Rathausplatz bei der gemeinsamen Sternfahrt von Bürgern und ihrer Bürgermeister aus Unter- und Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning, den drei Landkreisgemeinden Eching, Neufahrn und Hallbergmoos und natürlich Gastgeber Garching. Sie waren kollektiv mit dem Radel da, um für alle acht Kommunen der NordAllianz ein starkes Zeichen beim „Stadradeln" zu setzen und Vorbild zu sein beim umweltfreundlichen und klimaschützenden Einsatz des Zweirades.

Weiterlesen

Einweihung der Gedenkstätte für früh verstorbene Kinder

29.06.2017 | Allgemeines

Ein Ort zum Trauern und zum Gedenken 

Im Bereich der großen Blumenwiese am Neufahrner Friedhof wurde von der Gemeinde eine Gedenkstätte für früh verstorbene Kinder angelegt. Ein lang gehegter Wunsch betroffener Eltern ist damit in Erfüllung gegangen. Drei Basaltsäulen, in die die Namen der Kinder eingraviert werden können, bilden den Mittelpunkt. Um die Säulen wurde mit Basaltbruchplatten ein runder Platz angelegt, an dem Lichter aufgestellt werden können. Zwei Sitzbänke laden zum Verweilen und Gedenken ein.

Weiterlesen

Zeitgeschichte und Dank an die Mutter

28.06.2017 | Kultur

Lesung aus Oskar Maria Grafs berühmtem Roman

In diesen Tagen jährt sich der Todestag von Oskar Maria Graf zum 50. Mal und in vielen Veranstaltungen wird an den berühmten bayerischen Schriftsteller und sein bewegtes Leben erinnert. Grund genug für das Neufahrner Gymnasium, seinem berühmten Namensgeber einen Abend zu widmen. Oskar Maria Graf hat sich selbst einmal als „Provinzschriftsteller“ bezeichnet. Dass er das keineswegs war, beweist – nicht nur - sein wohl bekanntestes Werk „Aus dem Leben meiner Mutter“, aus dem am 26. Juni Ulrike Roder aus Berg und Ferdinand Pfaffinger aus Starnberg in einer szenischen Lesung im OMG einzelne Kapitel zu Gehör brachten.

Weiterlesen

Uferschwalben im Landkreis Freising

26.06.2017 | Allgemeines

Führung zur Steilwand in den Isarauen

Clemens Krafft öffnet das Türchen mit der Nr. 157, greift behutsam hinein, und als er seinen Arm wieder herauszieht, hat er eine junge Uferschwalbe in der Hand. Es ist ein Handgriff, den er in jedem Sommer viele Male ausführt. Denn Clemens Krafft ist einer von fünf Freiwilligen, die die Beton-Steilwand in den Isarauen pflegen. In Bayern gibt es keine natürlichen Steilwände an Flussufern, deshalb werden künstliche Möglichkeiten geschaffen, in denen die kleinen flinken Vögel Brutröhren vorfinden, in denen sie ihre Jungen großziehen können.

Weiterlesen

Neuer Boden für die TSV-Halle

26.06.2017 | Sport

Jahreshauptversammlung beim TSV Neufahrn

Wichtigstes Thema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV Neufahrn war am 25. Juni der neue Hallenboden, denn der alte war nach 30 Jahren inzwischen am Ende seiner Haltbarkeit. Nach vielen Überlegungen, umfangreichen Recherchen und viel Vorarbeit wurde nun die modernste Lösung gewählt. Die Kosten liegen, wie Vorstand Frank Bandle mitteilte, bei rund 120.000 Euro inkl. Demontage des alten Hallenbodens. „Damit haben wir sozusagen den Mercedes unter den Hallenböden“ so Bandle.

Weiterlesen

Kroatischer Kolo und bayrischer Schuhplattler

25.06.2017 | Kultur

Kulturelle Vielfalt auf dem Neufahrner Markplatz

Die Schattenplätze waren schnell besetzt, als bei strahlendem Sonnenschein Bürgermeister Franz Heilmeier, Kulturreferentin Christa Kürzinger und JUZ-Leiterin Ulrike Thalmeier am 24. Juni um 12 Uhr das Internationale Kulturfest auf dem Marktplatz eröffneten.

Weiterlesen

Reiselustig bis ins hohe Alter

22.06.2017 | Allgemeines

Die Bauer Resi von Mintraching feiert 100. Geburtstag.

Bürgermeister Franz Heilmeier kennt sie seit vielen Jahren, „sie gehört zu Mintraching dazu“. Und so war es für ihn nicht nur ein offizieller Besuch, sondern auch ein ganz persönliches Anliegen, ihr zum 100. Geburtstag zu gratulieren.

Weiterlesen

Superfood im Schulgarten

21.06.2017 | Kinder / Jugend

Tag der offenen Schulgartentür im OMG

Wenn die blaue Anneliese und die rote Emmalie gemütlich nebeneinanderstehen, dann ist das kein Kaffeekränzchen, sondern ein MINT-Projekt der OTGS (offene Ganztagsschule) am Neufahrner Gymnasium, nämlich „Kartoffeln im Eimer“. Schülerinnen und Schüler können das genau erklären: Es handelt sich dabei um zwei (von acht) Kartoffelsorten, die im Schulgarten in großen Trögen wachsen und gedeihen.

Weiterlesen